Heilpädagogik

Leistungsangebot

 

Betreuung


  • individuelle Betreuung zu Haus
  • Betreuung in der Öffentlichkeit
  • Betreuung von Gruppen


Begleitung


  • Begleitung von festgelegten Lernschritten (festigen, anregen)
  • Wegebegleitung
  • Unterstützung im Alltag
  • Reisebegleitung


Förderung


  • von Fähigkeiten (praktische wie künstlerische)
  • von individuellen Lernschritten
  • von Körperwahrnehmungen und Sinnespflege

Zuneigung


Verständnis


Vertrauen


Liebe


Zuhören


Begleitung


Betreuung


Förderung

Methoden


Als Heilpädagogin schaffe ich den Rahmen und die Möglichkeiten, dass sich die Betreuten auf individuelle Art mit größtmöglicher Eigenständigkeit und Selbstbestimmung, aber auch mit der notwendigen Unterstützung und Begleitung entwickeln können. Vor allem folgende Methoden kommen dabei zum Einsatz:


  • heilpädagogisches Spielen
  • ganzheitliche Körperwahrnehmung
  • Rhythmik
  • Förderung der Fein- und Grobmotorik
  • Entspannungspädagogik
  • psychomotorischer Ansatz


Heilpädagogische Dienste

 

"Pädagogik hat das Streben eine Verbindung zwischen Körper und Geist der anvertrauten Person zu schaffen. Heilpädagogik zwischen Körper und Seele."


Heilpädagogik wendet sich an alle Menschen jeden Alters, die einen erhöhten Förderbedarf aufgrund von Entwicklungs- und/oder Verhaltensauffälligkeiten bzw. -störungen, sowie eine Behinderung haben.


Ob eine Betreuung zu Hause, Wegebegleitung im öffentlichen Verkehr, Hilfe bei Lernschritten, Förderung der Körperwahrnehmung oder einfach nur eine Freizeitbegleitung ... so vielseitig wie das Leben ist, so vielseitig gestalte ich auch mein heilpädagogisches Angebot.


Als Heilpädagogin schaffe ich Möglichkeiten, dass sich die Betreuten auf individuelle Art mit größtmöglicher Eigenständigkeit und Selbstbestimmung, aber auch mit der notwendigen Unterstützung und Begleitung, entwickeln können. Der Mensch wird dabei immer als Einheit von Körper, Seele und Geist gesehen.

Heilpädagogik und Anthroposophie


In der Anthroposophie nach Rudolf Steiner wird der Mensch immer als Einheit von Körper, Geist und Seele wahrgenommen. Der Wesenskern eines Menschen ist dabei nie krank, sondern in seiner harmonsichen Entfaltung beeinträchtigt.


Das Wort "heil" wird im Sinne der alten Bedeutung des Wortes "ganz" verwendet und bezieht sich explizit nicht auf die Heilung im medizinischen Sinne.


Die Heilpädagogik richtet den Blick auf die ganzheitlichen Zusammenhänge des Individuums. Dabei zielt die Förderung auf die Gesamtpersönlichkeit des Menschen unter Berücksichtigung dessen Ressourcen, Stärken und Schwächen sowie der individuellen familiären Lebenssituation.

Autisms, Down-Syndrom, ADHS, Lernbehinderung, ...

 

Die Ursachen dafür, dass eine Betreuung bzw. Förderung notwendig wird, sind sehr verschieden. Entwicklungsverzögerungen, Erbkrankheiten oder sich verändernde Lebensumstände sind nur drei von vielen dieser Ursachen.

 

Mein Erfahrungensschatz ist aufgrund der vielen heilpädagogischen Stationen in meinem Berufsleben mittlerweile sehr groß. In neue Situationen lese ich mich generell mit Fachliteratur ein, um für den zu Betreuenden das Bestmögliche zu erreichen.

Preise für heilpädagogische Dienstleistungen

 

Zunächst sollte immer geprüft werden, welche Kosten von Krankenkassen und anderen Trägern übernommen werden können. Darüber hinaus versuche ich in meiner Preisgestaltung auch die Einkommenssituation zu berück-sichtigen, damit sich möglichst jeder eine heilpädagogische Begleitung leisten kann.

 

In einem kostenlosen ersten gemeinsamen Gespräch lassen sich solche Fragen in der Regel gut beantworten. 

In Kombination mit Ganzheitlichen Massagen

 

Aus meiner Erfahrung heraus gibt es verschiedene Situationen, in denen zusätzlich zu der heilpädagogsichen Betreuung die Ganzheitliche Massage es vermag Körper, Geist und Seele noch mehr in den Einklang zu bringen.

 

So kann zum Beispiel eine Ganzheitliche Massage bei einem Betreuten mit spastischen Erscheinungen zur intensiveren Körperwahrnehmung, zur Lockerung der Gliedmaßen und zu einem Entspannungsgefühl führen.